Erwerb von Ferienwohnungen in der Schweiz

Eine einzigartige Ausnahme von den sehr restriktiven Schweizer Gesetzen über den Immobilienerwerb ermöglicht es nunmehr auch nicht in der Schweiz wohnhaften Personen, Ferienwohnungen zu erwerben.

Die Schweiz begeistert nicht nur Privatpersonen als Urlaubsziel, sondern wird auch von Investoren aufgrund ihrer allgemeinen wirtschaftlichen und politischen Stabilität, ihres erstklassigen Bildungssystems und ihrer niedrigen Kriminalitätsrate geschätzt.

Konkret ebnet eine Ausnahme von den beiden restriktiven Immobilengesetzen „Lex Koller“ und „Lex Weber“  den Weg zur Realisierung des Traums von der eigenen Ferienwohnung in den Schweizer Bergen.

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema im Artikel von MMag. David Karl Jandrasits.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

https://www.we-wealth.com/it/news/consulenza-patrimoniale/fiscalita-inte...

 

Wichtige Neuigkeiten zu unserem Unternehmen sowie News aus der Branche der Rechtsanwälte und Mediatoren.