Eröffnung des bulgarischen Honorarkonsulats im Fürstentum Liechtenstein - Ernennung von Herrn Dr. Helmut Schwärzler

Am 24. Februar 2015 fand im Liechtensteiner Landesmuseum die offizielle Zeremonie anlässlich der Eröffnung des bulgarischen Honorarkonsulats im Fürstentum Liechtenstein statt. Die offizielle Zeremonie wurde von I.E. Dr. Meglena Plugtchieva, Botschafterin der Republik Bulgarien in der Schweizerischen Eidgenossenschaft und im Fürstentum Liechtenstein eröffnet. Dr. Helmut Schwärzler wurde von der bulgarischen Regierung für Honorarkonsul der Republik Bulgarien im Fürstentum Liechtenstein nominiert und ernannt. Als führender Anwalt in Liechtenstein, geniesst Dr.Schwärzler einen guten Ruf und Anerkennung in der Gesellschaft.

Dem Event haben viele Ehrengäste beigewohnt, unter denen die Aussenministerin des Fürstentums, Dr. Aurelia Frick, der Landestagspräsident des Fürstentums, Herr Albert Frick und andere Vertreter der Institutionen und der Wirtschaft. Die Eröffnung des Honorarkonsulats der Republik Bulgarien im Fürstentum Liechtenstein setzt sich das Ziel, die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern im gegenseitigen Interesse zu fördern und zu vertiefen.

Für die musikalische Umrahmung des Abends hat  die junge bulgarische Pianistin Irina Georgieva gesorgt. Sie begrüsste die Gäste mit Werken von bulgarischen und Liechtensteiner Komponisten.

News zur Anwaltskanzlei Schwärzler Rechtsanwälte sowie Neuigkeiten aus der Branche der Rechtsanwälte und Mediatoren