Dr. Alexander Amann, einer der „50 Köpfe von morgen“

Die Vorarlberger Nachrichten kürten Dr. Alexander Amann (35) zu einem der „50 Köpfe von morgen“.

Jedes Jahr zeichnet die Jury 50 talentierte, spannende Vorarlberger Persönlichkeiten unter 40 Jahren aus, die in ihrem jeweiligen Tätigkeitsgebiet Ausserordentliches erreicht und etwas bewegt haben.

Auf sich aufmerksam machte Dr. Alexander Amann mit seinem Einsatz für 6‘000 Schweizer im Dieselskandal gegen VW und als Vertreter von Geschädigten in Anlegerschadensfällen.

Beitrag Vol.at, 06.02.2019

Beitrag Vol.at, 06.02.2019

Wichtige Neuigkeiten zu unserem Unternehmen sowie News aus der Branche der Rechtsanwälte und Mediatoren.