Die neue Insolvenzordnung – zentrale Änderungen für Arbeitnehmer

Das liechtensteinische Insolvenzrecht wurde jüngst umfassend novelliert. Die Reform – geprägt durch den Sanierungsgedanken – soll eine deutliche Erleichterung der Fortführungsmöglichkeiten für Unternehmen mit sich bringen. Damit der Sanierung künftig tatsächlich Vorrang vor der Liquidierung zukommen kann und dies auch den gewünschten positiven Effekt für Gläubiger mit sich bringt, wurden beträchtliche Modifikationen vorgenommen.

Welche massgeblichen Änderungen sich unter anderem für Arbeitnehmer ergeben können, erfahren Sie hier.

Teresa-Christina Macan gibt Ihnen gerne weitere Auskunft.

Kontaktieren Sie uns.

Download PDF (77.17 KB)

Wichtige Neuigkeiten zu unserem Unternehmen sowie News aus der Branche der Rechtsanwälte und Mediatoren.